Kontakt

Versandkostenfrei ab 40 ÔéČ (DE)

Trusted Shops K├Ąuferschutz

Flachbeutel Hirschhornsalz
Abbildung des Hirschhornsalz
Gew├╝rz in Anwendung - Fr├╝chtebrot
Produktgr├Â├če - Darstellung des Produkts in einer Hand
Flachbeutel Hirschhornsalz
Abbildung des Hirschhornsalz
Gew├╝rz in Anwendung - Fr├╝chtebrot
Produktgr├Â├če - Darstellung des Produkts in einer Hand

Flachbeutel Hirschhornsalz

  • Hirschhornsalz
  • Zum Auflockern kompakter Teige
  • Lichtgesch├╝tzer kleiner Beutel
  • Inhalt: 15g
F30810
1,99┬áÔéČ

(132,67┬áÔéČ 1 kg)

  • 40,00┬áÔéČ
    Ab einem Warenwert von 40,00┬áÔéČ ist der Versand kostenfrei.
  • 55,00┬áÔéČ
    Gratis Young Kitchen Bratapfel Gew├╝rz ab 55 ÔéČ Warenwert.
  • 75,00┬áÔéČ
    Gratis Maxi Majoran, gerebelt ab 75 ÔéČ Warenwert.
  • 110,00┬áÔéČ
    Gratis Schneidebrett ab 110 ÔéČ Warenwert.
 

Schon vor Jahrhunderten wurde Hirschhornsalz als Backtriebmittel f├╝r Flachgeb├Ącke benutzt. W├Ąhrend es fr├╝her noch durch das Erhitzen von Horn, Klauen und Leder von Hirschen hergestellt wurde, wird das klassische Triebmittel heutzutage aus einer Mischung von Ammoniumchlorid, Holzkohle und Calciumcarbonat hergestellt und ist daher auch f├╝r Veganer geeignet. Besonders beliebt ist es in Honig- und Lebkuchen, Amerikanern oder auch Spekulatius. Wichtig: Hirschhornsalz hat eine au├čergew├Âhnlich starke Triebkraft, daher haltet euch lieber an die vorgegebenen Mengenangaben im Rezept, sonst ger├Ąt das Geb├Ąck in Windeseile aus der Form!

Entdecke alle weiteren Gew├╝rzbeutel und unsere Backgew├╝rze!

Zutaten*
Hirschhornsalz (Backtriebmittel E 503)
Typ
Flachbeutel
F├╝llgewicht
15 g
Empfohlen f├╝r
Honigkuchen
Lebkuchen aller Art
z├Ąhe Teige
Hinweise
* Kann Spuren von glutenhaltigem Getreide, Senf und Sellerie enthalten. F├╝r weitere Informationen gem├Ą├č LMIV, etc. kontaktieren Sie uns bitte unter endverbraucher@hartkorn-gewuerze.de

Unser Lieblingsrezept ÔÇô Fr├╝chtebrot

  • ┬á┬á┬á 350 g Honig
  • ┬á┬á┬á je 100 g Butter, Zucker, Korinthen
  • ┬á┬á┬á je 1/2 TL Pottasche und Hirschhornsalz
  • ┬á┬á┬á 1 Ei
  • ┬á┬á┬á 1 El Kakao
  • ┬á┬á┬á je 1/2 TL Zimt, Gew├╝rznelken, Koriander, Piment, Zitroneschale
  • ┬á┬á┬á 500 g Mehl
  • ┬á┬á┬á 500 g getrocknete Aprikosen
  • ┬á┬á┬á je 200 g Mandeln, Haselnusskerne, Belegkirschen
  • ┬á┬á┬á 50 g Puderzucker


Schmelze zuerst den Honig und die Butter und gib anschlie├čend den Zucker hinzu. Je 1/2 Teel├Âffel Pottasche und Hirschhornsalz gemeinsam in 2 EL Wasser aufl├Âsen. In die Honigmasse geben und Zitronenschale, Ei, Kakao, Zimt, Nelken, Koriander, Piment und Mehl zuf├╝gen. Alles gut verkneten. Aprikosen, Mandeln, N├╝sse, Kirschen und Korinthen vorsichtig unter den Teig r├╝hren. Decke den Teig mit einem feuchten Tuch ab und lasse ihn ├╝ber Nacht stehen. Lege zwei Kastenformen mit Backpapier aus und gib jeweils die H├Ąlfte des Teiges hinein. Heize den Backofen auf 160 Grad vor und backe die Fr├╝chtebrote 75 Min auf unterster Schiene backen. Wenn sie etwas abgek├╝hlt sind, mit Puderzucker best├Ąuben und servieren.

Andere Kunden kauften auch:

Produkt wurde der Wunschliste hinzugef├╝gt
Produkt zum Vergleich hinzugef├╝gt.