Telefon:

+49 (2630) 9632 - 0

E-Mail

info@hartkorn-gewuerze.de

Die liebe Pizza, ein gern gesehener Gast bei Jung und Alt! Beim Teigboden und Belag scheiden sich jedoch die Geister. Die einen mögen es lieber hauchdünn und knusprig, die anderen schwören auf mehr amerikanischen, dickeren Pizzaboden. Dasselbe gilt für den Belag: mariniertes Grillgemüse, Parmaschinken mit Parmesanhobel und Ruccola oder doch lieber die schlichte Salamivariante? Und wie sieht es mit dem Käse aus? Italienischer Mozzarella oder doch lieber die 4-Käse Variante?

Die Variantenvielfalt ist enorm, aber wie wär’s einmal mit einer ganz anderen, neuen Pizzavariante? Schon einmal Pizza Zupfbrot ausprobiert?

Ob als Beilage zu den klassischen Spaghetti mit Tomatensoße, als Ersatz zu gekauften Kräuterbaguettes bei Grillabenden oder für ein besonderes Abendbrot, das schönste ist, dass das Zupfbrot nicht viel Arbeit macht. Es ist innerhalb wenigen Minuten bereit für den Ofen und im Vergleich zu dem sonst gekauften Baguette oder Brot deutlich saftiger. Es duftet sensationell und vor allem ist es schön leicht und fluffig. Einfach eine Hand voll Glückseeligkeit. Gefüllt werden kann dabei, wie auch bei der bekannten Pizzavariante, ganz nach Belieben, was dem Brot das gewisse Suchtpotential mit auf den Weg gibt. Mamma mia, ist das lecker!

Rezept für ein Basic-Pizza-Zupfbrot in der Kastenform

  •  1 fertiger Pizzateig aus dem Kühlregal (ca. 400 g) – wenn´s schnell gehen muss
  •  100 g passierte Tomaten
  •  1 TL Tomatenmark
  •  1 TL Pizza Gewürz Young Kitchen
  •  1 EL Olivenöl
  •  zusätzlicher Belag nach Belieben

Am besten einen eckig ausgerollten Pizzateig kaufen und auf der Arbeitsfläche ausbreiten. Den Teig vertikal in 6 gleich breite Streifen schneiden. Die passierten Tomaten mit Tomatenmark, Gewürz und 1 EL Olivenöl vermischen. Die Tomatenmischung auf einem Streifen dünn verteilen und die übrigen Teigstreifen darüber schichten und immer mit der Tomatenmischung und dem evtl. gewünschten Belag bestreichen. Danach den Teig horizontal auch in 6 gleich große Teile schneiden und wieder mit der Tomatenmischung bestreichen und aufschichten. Die Kastenform mit etwas Olivenöl einreiben und den Teig hochkant in die Form stellen. Es macht nichts, wenn die Form etwas zu groß ist und der Teig sich verteilt. Bei 150 °C (Umluft) 35 Minuten im Backofen backen.

Unser Shopping-Tipp:

young-kitchen-pizza-gewurz

Empfohlene Beiträge

Lass einen Kommentar da