Wir benutzen Cookies und Plugins von Drittanbietern zur bestmöglichen Nutzung unserer Seite. Bitte akzeptiere unsere Datenschutzerklärung wenn du damit einverstanden bist.

Red Cap Review: Alle Jahre wieder!

Red Cap Review: Alle Jahre wieder!

Da ist es schon wieder September, wie schnell doch die Zeit vergeht! Die Tage werden wieder kühler, leckere herbstliche Obst- und Gemüsesorten wie der Kürbis erobern wieder unsere Teller und wir bei Hartkorn stehen schon wieder in den Startlöchern für die diesjährige Red Cap Spendenaktion. Wie könnten wir auch anders? Nach dem Erfolg der letzten 2 Jahre sind wir nur noch mehr motiviert auch dieses Jahr die Welt wieder ein kleines bisschen besser zu machen.

Aber was genau bewirkten wir denn in den vergangenen Jahren? Schauen wir doch einmal zurück!

Nach dem langjährigen Wunsch sich sozial noch mehr zu engagieren, startete im November 2015 zum ersten Mal die von uns initiierte Spendenaktion mit der Organisation arche noVa e.V.. Die Idee dahinter? Ab diesem Zeitpunkt ausgewählte Artikel unseres Dosensortiments auch in einer Sonderedition mit rotem Deckel, unter dem Namen "RED CAP", im Einzelhandel zu verkaufen. Von jeder verkauften RED CAP Dose gehen dabei 5 Cent an die Hilfsorganisation "arche noVa" mit dem Ziel Menschen in Syrien zu helfen. Der genaue Verwendungszweck 2015 galt dabei bei unserer ersten Aktion den Kleinsten: Syrische Schulkinder in Aleppo mussten drigend mit Schulmaterial versorgt werden. Unzählige Dosen verließen die Supermärkte und das endgültige Ergebnis war beeindruckend! Schon bei unserer ersten Aktion erreichte Ende Januar 2016 der Counter die magische Zahl von 300.000 verkauften RED CAP Dosen und eine Gesamtsumme von 15.000 €, die seitens der Geschäftsleitung noch einmal um 2.000 € aufgestockt wurde! 

So schnell das Geld an arche nova e.V. gespendet wurde, so schnell erreichten uns auch die ersten Videos und Bilder lachender Kinder mit strahlenden Augen. Alle voller Freude und Dankbarkeit für die neu erworbenen Rucksäcke, Stifte, Lineale oder auch Blöcke, sowie den dringend benötigten Wassertanks und Renovierungsarbeiten.

Nach den beeindruckenden Bildern unserer ersten Spendenaktion, haben wir daher auch 2016 wieder die Red Cap Spendenaktion in Angriff genommen. Das Ziel diesmal? Ein Krankenhaus im Norden Syriens, nahe der türkischen Grenze, das als einziges noch funktionierendes Krankenhaus im gesamten Azaz Distrikt existierte und über 350.000 Menschen medizinisch versorgt. Hier war dringend Hilfe notwendig und auch dieses Mal habt ihr, unsere Gewürzliebhaber, uns wieder tatkräftig durch unzählige Käufe der Red Cap Dosen in den Märkten unterstützt. Über die Aktion ist die unglaubliche Summe von 9.000 € zusammengekommen, die seitens der Geschäftsleitung noch einmal um 3.500 € auf umwerfende 12.500 € aufgestockt worden ist. Die notwendigen Maßnahmen wurden daraufhin sofort von arche noVa in die Wege geleitet und auch die benötigten Gerätschaften für das Krankenhaus wurden allesamt angeschafft.

An dieser Stelle wollen wir uns nochmals ganz, ganz herzlich bei euch bedanken! Letzten Endes sind es eure Einkäufe gewesen, welche die Aktion abermals zum Riesenerfolg gemacht haben und wir hoffen, dass wir auch dieses Jahr wieder auf eure beeindruckende Unterstützung zählen können und wir wieder Menschen in Nöten neue Hoffnung und Lebensfreude geben können.

Schlagwörter: Spende Red-Cap Review

Kommentar hinterlassen

* Name:
* E-mail: (wird nicht veröffentlicht)
   Website: (URL inklusive http://)
* Kommentar: