Telefon:

+49 (2630) 9632 - 0

E-Mail

info@hartkorn-gewuerze.de

Ein Sprung durch die Zeit  –  Aus Suppengewürz wird Suppenkasper

Hartkorn How To Hausmannskost #hartkornhausmannskost

Tradition trifft Moderne: Auch wenn es die Hartkorn Gewürzmühle schon seit mehr als 100 Jahren gibt, richten wir den Blick stets in Richtung Zukunft. Die Erinnerung daran, was wir bis hierhin schon geschafft haben, geht dabei jedoch nie ganz verloren.

Die Miniserie #hartkornhausmannskost schlägt die perfekte Brücke zwischen dem Gestern und Heute, zwischen den Produkten vergangener Tage und den Gewürzen aus dem Hier und Jetzt. Und dann gibt es natürlich auch die Kräuter und Gewürze, die in zeitloser Manier für den letzten Schliff in deiner Küche und auf deinem Teller sorgen.

Wie gut, dass unsere Young Kitchen-Linie nicht nur auf innovative Mischung setzt, sondern auch Altbewährtes in eine moderne Form bringt. So wurde aus Hartkorn‘s Suppengewürz der heutige Suppenkasper. Und was du mit dem anstellen kannst, das verraten wir dir jetzt:

Kartoffel-Lauch-Suppe

Portionsgröße: 2 Portionen
Zubereitungszeit: 45 Minuten

Hartkorn How to Hausmannskost

Was du brauchst:

Wie es geht:

Als erstes geht es den Kartoffeln an den Kragen: also runter mit der Schale, waschen und in gleichmäßige Würfel schneiden. Und auch der Lauch verlangt nach einer gründlichen Dusche, bevor du ihn in Ringe schneidest.

Den Speck schneidest du ebenfalls in Würfel, bevor du ihn zum Braten in einem Topf gibst, bis er schön knusprig ist. Dann kommen auch Lauch und Kartoffeln zum Anschwitzen hinzu. Hat alles einmal gut gebrutzelt, löschst du Kartoffeln, Lauch und Speck mit einer Mischung aus Wasser und dem Young Kitchen Suppenkasper ab. Bei mittlerer Hitze hat die Suppe jetzt 20 Minuten Zeit zu köcheln.

Als Nächstes kommt die saure Sahne ins Spiel bzw. in den Topf. Du rührst sie unter die Suppe und schmeckst alles noch mit Salz und Pfeffer ab. Die gefriergetrocknete Petersilie dient als grünes Finish.

Wir wünschen guten Appetit!

Der Suppenkasper, wer war das noch gleich?

Kennst du noch das Kinderbuch „Struwwelpeter“ von Heinrich Hoffmann? In einem der Kapitel wird die Geschichte des Jungen Kasper erzählt, der eines Tages seine Suppe nicht mehr essen wollte und am Ende verhungert. Ganz schön harte Kost für eine Kindergeschichte oder? Mit dem Young Kitchen Suppenkasper Gewürz wird es dir aber ganz sicher leicht fallen, deine Suppe aufzuessen – versprochen!

Nicht vergessen: Schau auf jeden Fall auch in den kommenden Tagen auf dem Blog vorbei. Unsere Reise in die Vergangenheit ist noch nicht vorbei! Und auch ein Besuch beim ersten Teil der Miniserie #hartkornhausmannskost lohnt sich!

Empfohlene Beiträge