Wir benutzen Cookies und Plugins von Drittanbietern zur bestmöglichen Nutzung unserer Seite. Bitte akzeptiere unsere Datenschutzerklärung wenn du damit einverstanden bist.

Tonka Bohne – die exotische Unbekannte

Tonka Bohne – die exotische Unbekannte

Obwohl die Tonka Bohne schon seit einiger Zeit in vielen Kochshows zu sehen ist (z.B. für Desserts wie Créme brûlée), gehört sie immer noch zu den exotischen Unbekannten und wird, unserer Meinung nach, viel zu selten eingesetzt. Beheimatet ist sie im tropischen Regenwald im nördlichen Südamerika. Die Tonka Bohne ist der Kern der Tonka Frucht. Nach der Ernte ähnelt sie optisch einer Mandel und hat weder Aroma noch Geschmack. Ihren betörend süßlichen Duft und die dunkle Farbe entwickelt sie erst durch einen Fermentationsprozess, der das Einlegen des Kerns in Rum für einige Tage erfordert. Ihr Aroma ist schwer zu definieren. Es erinnert an Vanille, Marzipan und auch Waldmeister. Aber besonders wegen ihrer Ähnlichkeit zum Vanillearoma, wird sie gerne als Vanilleersatz eingesetzt. Und gerade in Anbetracht der schlechten Verfügbarkeit von Vanille, möchten wir euch auf den Geschmack dieser besonderen Bohne bringen. Zum Einsatz in Kuchen wird die Tonka Bohne einfach mit einer Muskatreibe in den Teig gerieben. In Desserts auf Sahne- oder Milchbasis (z.B. Milchreis, Créme brûlée) werden die Bohnen ca. 10 Minuten ausgekocht und anschließend unter fließendem Wasser abgespült und getrocknet. Denn man kann sie wegen ihres intensiven Aromas mehrfach verwenden. Lasst euch inspirieren und probiert die exotische Bohne aus!

Rezept für American Cheesecake mit Tonka Bohne

Für den Boden:

• 300 g Butterkekse (mit dem Stabmixer fein vermahlen)

• 30 g Rohrzucker

• eine Prise Salz

• 90 g geschmolzene Butter 

Die Zutaten vermischen und in einer Springform (Durchmesser 26 cm) ausgelegt mit Backpapier verteilen, gut andrücken und bei 180 °C (Umluft) 10 bis 15 Min. backen, herausnehmen und abkühlen lassen.  

Für die Füllung:

• 7 Packungen Frischkäse

• 250 ml Sauerrahm

• 350 g Rohrzucker

• eine gemahlene Tonka Bohne

• 80 g Mehl

• 4 Eier

Frischkäse, Sauerrahm und Rohrzucker in einer Schüssel gut verrühren. Gemahlene Tonka Bohne und Mehl zugeben und vorsichtig unterrühren. In einer separaten Schüssel die Eier gut verrühren und nach und nach vorsichtig unter die Füllung rühren (nicht zu schnell rühren).

Die relativ flüssige Masse auf den abgekühlten Boden geben und bei 160 °C (Umluft) 50 Min. backen. Den Kuchen bei geöffneter Ofentür 1 bis 2 Stunden abkühlen lassen. Über Nacht kalt stellen, am besten im Kühlschrank.

Unser Tipp: Den Cheesecake mit pürierten Erdbeeren (frische oder tiefgefrorene) verfeinern.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Unser Shopping-Tipp:

Tonkabohnen online kaufen

Schlagwörter: Rezept Tonkabohne Backen

Kommentar hinterlassen

* Name:
* E-mail: (wird nicht veröffentlicht)
   Website: (URL inklusive http://)
* Kommentar: