Wir benutzen Cookies und Plugins von Drittanbietern zur bestmöglichen Nutzung unserer Seite. Bitte akzeptiere unsere Datenschutzerklärung wenn du damit einverstanden bist.

Schaurig schöne Halloweenrezepte

Schaurig schöne Halloweenrezepte

Süßes sonst gibt´s Saures! Endlich ist es wieder soweit, die gruseligste Nacht des Jahres steht bevor – Halloween! Wusstet ihr, dass sich das Wort von dem englischen Begriff „All Hallows Eve(ning)“ ableitet? Auf Deutsch bedeutet das „Nacht vor Allerheiligen“.

Sowohl bei der Wahl eurer schaurig schönen Verkleidung, als auch in der Küche ist eurer Fantasie an diesem Tag keine Grenze gesetzt. Falls ihr jedoch noch keine Idee für euer Halloween-Buffet habt, haben wir hier die passenden Vorschläge für euch! Mit diesen furchtbar köstlichen Rezeptideen, gelingt es euch garantiert eure Gäste zu überraschen!

Gemüsechips

• eine Süßkartoffel

• eine Zucchini

• eine Aubergine

• ein Olivenöl

• Young Kitchen Gemüsechips Gewürz

Süßkartoffel, Zucchini und Aubergine schälen und mit einem Sparschäler in dünne Scheiben schneiden. Anschließend die Fratzen reinschneiden und die Gemüsescheiben mit Olivenöl und 1 – 2 EL Gemüsechips Gewürz vermischen. Dann alles auf dem Backblech verteilen und bei 140 °C (Umluft) 40 – 50 Minuten knusprig backen. 

Paprika mit Chili/Hackfleischfüllung

• 400 g Hackfleisch

• 400 g stückige Tomaten 

• ein Knoblauch

• eine Zwiebel

• geriebener Käse

• 4 Paprika

• Young Kitchen Hot Chili Mix

Knoblauch und Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Zusammen mit dem Hackfleisch in einen Topf geben und kurz anbraten. Anschließend die stückigen Tomaten hinzugeben und alles aufkochen lassen. Nach Belieben mit dem Hot Chili Mix würzen.

Bei den Paprika den Deckel abschneiden und anschließend entkernen. Dann mit der Hackfleischsauce befüllen und den geriebenen Käse drüberstreuen. Anschließend den Deckel wieder auf die Paprika setzen. Das ganze bei ca. 160° Umluft 10 Minuten backen.

Tipp: Die Paprika darf nicht zu weich gebacken werden, sonst bleibt sie anschließend nicht stehen.

Spinnennetzpizza

• ein Pizzateig

• eine Dose passierte Tomaten

• Oliven

• Geriebener Käse

• Young Kitchen Pizzagewürz

Den Pizzateig ausrollen und gegebenenfalls rund schneiden. Die passierten Tomaten in einer Schüssel mit unserem Young Kitchen Pizza Gewürz mischen und auf den Teig geben. Dann den geriebenen Käse in Form eines Spinnennetzes auf die Pizza legen. Oliven in Spinnenkörper und Spinnenbeine schneiden und ebenfalls auf die Pizza legen. Pizzateig nach Gebrauchsanweisung backen.

Blut Saft (Apfel-Cranberry-Cidre)

• 750 ml Apfelsaft

• 600 ml Cranberry Saft

• 15 g Rohrzucker

• Nelken

• 2 Zimtstangen

• 1 ausgepresste Zitrone

• 1 EL getrocknete Cranberrys

Alle Zutaten, außer die getrockneten Cranberrys, in einen Topf geben und bei niedriger Hitze 15 – 20 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss noch die getrockneten Cranberrys hinzugeben und alles noch einmal rumrühren. Wer mag kann die Gewürze vor dem ausschenken raus fischen.

Tipp: Den Blut Saft am besten heiß genießen.

In diesem Sinne wünschen wir euch – Happy Halloween und einen schaurig schönen Abend!

Kommentar hinterlassen

* Name:
* E-mail: (wird nicht veröffentlicht)
   Website: (URL inklusive http://)
* Kommentar: