Wir benutzen Cookies und Plugins von Drittanbietern zur bestmöglichen Nutzung unserer Seite. Bitte akzeptiere unsere Datenschutzerklärung wenn du damit einverstanden bist.

Hartkorn-Markenbotschafterin Nadja Küveler

Hartkorn-Markenbotschafterin Nadja Küveler

Das ist sie, eins unserer Heinzelmännchen, oder besser gesagt Heinzelmädchen, im Zentrallager, das die großen (und manchmal auch kleinen) Pakete packt. Unsere Kunden, Außendienst-Mitarbeiter und Einrichter sind auf Nadjas (26) fleißigen Hände angewiesen. Hier werden nicht nur unsere Produkte gelagert und kommissioniert, sondern auch sämtliche Verpackungsmaterialen die unsere Produktion für die Herstellung unserer Produktpalette benötigt. Auch die Regalsysteme, auf denen die Gewürze und Kräuter im Supermarkt platziert werden, kommen im Lager an und müssen erst einmal eingelagert werden.

Diese Prozesse werden durch ein hochmodernes Lagerführungssystem (LFS) geleitet. Eine nette Frauenstimme, die man durch das Headset hört, führt und begleitet die Mitarbeiter durch das große Lager. Lydia, so die Namensgebung der freundlichen Stimme, gibt die nötige Hilfestellung und ermöglicht eine schnellstmögliche Abwicklung mit kurzen Wegen. Aber zurück zu unserer Nadja, sie selbst beschreibt ihre Tätigkeit als „Mädchen für Alles“. Ob in der Warenannahme, beim Kommissionieren oder wenn Lydia mal wieder einen schlechten Tag hat, Nadja ist bei allen Prozessen dabei und besonders das Lagerführungssystem (LFS) hat es ihr angetan. Aber das kann sie besser erzählen ...

Kurz und knapp:

F: Seit wann bei Hartkorn?
A: Juli 2016

F: Hartkorn in 3 Worten?
A: Chancengeber, familiär, Spaß

F: Lieblingsgewürz?
A: Chili

Jetzt können wir etwas mehr ins Detail gehen:

F: Wie bist du zu Hartkorn gekommen? 
A: Vorher war ich bei einer Schnellrestaurant-Kette tätig. Dort herrschte ein 24-Stunden-Schichtsystem. Irgendwann hatte ich keine Lust mehr auf den ständig wechselnden Schichtdienst, habe mich anderweitig umgeschaut und mich bei Hartkorn beworben. Ursprünglich in der Verwaltung, was allerdings nicht geklappt hatte. Aber die Sympathie war von Anfang an da und so meldete Herr Andreas Hartkorn sich kurz darauf mit einem Job-Angebot im Logistik-Bereich. Seit fast einem Jahr bin ich nun Teammitglied des Zentrallagers. 

F: Deine Aufgaben bei Hartkorn?
A: Mädchen für Alles! Jeder Tag bringt neue Aufgaben mit sich und man ist an allen Fronten aktiv aber im Großen und Ganzen ist die Kommissionierung und besonders die Arbeit mit Lydia mein Steckenpferd. 

F: Du kommst jeden Morgen gut gelaunt zur Arbeit, weil …
A: ... es nie langweilig wird und sowohl die alten als auch die neuen Aufgaben durch eine gute Zusammenarbeit bewältigt werden. Wir haben hier ein gutes Team, das mit familiären Umgang jede Herausforderung meistert. 

F: Welches ist aktuell dein Lieblings-Hartkorn-Produkt? 
A: Da ich sehr gerne scharf esse ist die Twist ’n Spice-Mühle Chili - Pimientos picantes mein Favorit.

F: Schnips doch mal mit dem Finger und sei wo anders. Wo bist du? 
A: Fehmarn! Als ich das erste Mal auf dieser Insel war, habe ich mich in diese Ostsee-Schönheit verliebt und besuche diese seitdem jedes Jahr mit meinen Mädels. 

Kommentar hinterlassen

* Name:
* E-mail: (wird nicht veröffentlicht)
   Website: (URL inklusive http://)
* Kommentar: