Wir benutzen Cookies und Plugins von Drittanbietern zur bestmöglichen Nutzung unserer Seite. Bitte akzeptiere unsere Datenschutzerklärung wenn du damit einverstanden bist.

Oktoberfestfeeling in Koblenz: Des is a Gaudi!

Oktoberfestfeeling in Koblenz: Des is a Gaudi!

Am 16. September hieß es endlich wieder "O‘ zapft is!" Seit fast 3 Wochen tummeln sich nun Wiesn-Liebhaber in Dirndln und Lederhosen auf der Theresienwiese und feiern was das Zeug hält. Als größtes Volksfest der Welt zieht das Oktoberfest Jahr für Jahr unzählige Besucher aus der ganzen Welt wie ein Magnet an! Trotzdem schafft es leider nicht jeder flott in München vorbeizuschauen, das gilt auch für die Mehrheit von uns. Ob wir enttäuscht sind? Ach was, das Problem haben wir doch schnell gelöst: Kommen wir nicht zum Oktoberfest, kommt das Oktoberfest halt zu uns!

Oktoberfest bei Hartkorn!

Und was lag dabei näher, als den anstehenden Azubistammtisch, an dem alle Azubis aus Produktion, Lager und Büro sowie die dazugehörigen Ausbilder teilnehmen, damit zu verknüpfen? So hieß es vergangenen Freitag „Auf zur Wiesn….äh, Produktion“ !

Oktoberfest bei Hartkorn!

Schon unmittelbar nach dem Betreten war klar: Es geht zünftig bayrisch zu! Blau-weiße Rautendeko soweit das Auge schaut! Mit Flaggen, Girlanden, Servietten etc. war schnell eine täuschend echte Festzeltatmosphäre gezaubert. Was sonst auf keinen Fall fehlen darf auf dem Oktoberfest? Klar, das reichhaltige Essen und zahlreiche Getränke. Also haben unsere Azubis einmal so richtig aufgefahren und ein spektakuläres Grillbuffet mit den verschiedensten Salaten, Saucen, Burgern und Würstchen angerichtet, die allesamt selbst mit unseren Young Kitchen Gewürzen zubereitet worden sind. Das wichtigste am Oktoberfest? Viele, gut gestimmte Menschen! Also wurden kurzerhand einfach alle Mitarbeiter eingeladen, zusammen feiert es sich halt einfach besser! Wie bei der großen Schwester in München durften auch hier unzählige Spiele nicht fehlen: Von Gewürze erraten bis hin zu Montagsmaler – gelacht wurde viel und schnell wurde auch klar, dass der ein oder andere von uns wohl den Kunstunterricht in der Schule verschlafen hatte :) !

Unser Fazit: Es war sau guad!

Kommentar hinterlassen

* Name:
* E-mail: (wird nicht veröffentlicht)
   Website: (URL inklusive http://)
* Kommentar: