Wir benutzen Cookies und Plugins von Drittanbietern zur bestmöglichen Nutzung unserer Seite. Bitte akzeptiere unsere Datenschutzerklärung wenn du damit einverstanden bist.

Markenbotschafter im Dezember

Markenbotschafter im Dezember

wir stellen vor, der Hartkorn Markenbotschafter im Dezember:

Johannes Roth

Stellen Sie sich einmal Folgendes vor: Sie sind Außendienstmitarbeiter bei einer renommierten Gewürzmühle. Sie sind morgens schon unterwegs wenn andere Menschen noch nicht an ihren ersten Kaffee denken und kommen abends heim wenn diese "Spätaufsteher" schon wieder frisch geduscht auf der heimischen Couch sitzen. Das klingt fordernd, oder? Was würden Sie jetzt sagen wenn Sie diesen Job seit 30 (dreißig!) Jahren absolut zuverlässig und zu 100% machen würden? Wir ziehen vor so einer Leistung alle Hüte die wir haben und möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei unserem Herrn Roth bedanken. Und hier ist er nun live und in Farbe:

Johannes, das ist wirklich der pure Wahnsinn was du da für die Firma Hartkorn leistest. Ich glaube keiner kann unsere Fragen besser beantworten wie jemand mit deiner Erfahrung. Und weil du Stress gewohnt bist fangen wir direkt mal mit dem vollen Fragenbombardement an:

1. Kategorie "kurz und knapp":

F: Seit wann bei Hartkorn?
A: August 1982 bis 1990 und danach wieder von 1994 an

F: Lieblingsgewürz
A: Brasilia Rahmbraten

F: Kardamom oder Zimt?
A: Chili Habanero :-)

F: Alter?
A: 51 Jahre

F: Hartkorn in 3 Worten:
A: Familie,inovativ, zielstrebig

Das war kurz und knapp. Jetzt wird es ausführlicher:

F: Ich hab es weiter oben schon beschrieben, die Fahrerei kann schon hart sein. Empfindet man das nach so langer Zeit immer noch so oder ist das mittlerweile Alltag?
A: nein es ist immer noch so.

F: Nach so langer Zeit bin ich immer noch jeden Tag motiviert weil...
A: ...der Umgang mit anderen Menschen einfach schön ist.

F: Du hast schon viele Hartkorn Produkte kommen und gehen sehen. Welches ist aktuell dein Lieblingsprodukt?
A: das ist unser neustes Produkt Spice 4 Coffee.

F: Und warum?
A: ich bin leidenschaftlicher Kaffeetrinker und damit kann ich mir einfach immer wieder einen anderen Geschmack zaubern.

F: Was machst du in deiner Freizeit, wenn du nicht schon nachts über die Autobahn nach Bayern düst?
A: Ich liebe es zum Beispiel sehr lange Spaziergänge zu machen und ein gutes Buch zu lesen.

F: Wenn du mit einem Fingerschnipss woanders sein könntest, wo wärst du jetzt?
A: auf einer einsamen Insel.

F: um was zu tun?
A: um einfach mal durchzuatmen ohne Handy und Strassenverkehr.

Johannes, ich danke dir vielmals für die Zeit die du dir für das Beantworten der Fragen genommen hast. Ich wünsche dir von ganzem Herzen weiterhin alles Gute bei uns und dass du weiterhin der angenehme Zeitgenosse bleibst der du bist!

Kommentar hinterlassen

* Name:
* E-mail: (wird nicht veröffentlicht)
   Website: (URL inklusive http://)
* Kommentar: