Wir benutzen Cookies und Plugins von Drittanbietern zur bestmöglichen Nutzung unserer Seite. Bitte akzeptiere unsere Datenschutzerklärung wenn du damit einverstanden bist.

Unser Gute Laune Männchen: Markenbotschafter Thomas Meister

Unser Gute Laune Männchen: Markenbotschafter Thomas Meister

Da ist es schon wieder Mai, höchste Zeit also euch unseren neuesten Markenbotschafter vorzustellen: Wir präsentieren unseren Einrichter und Markenbotschafter im Mai, Thomas! Er sorgt mit unseren vielen anderen Einrichtern dafür, dass unsere Gewürzpräsentationen in euren Märkten platziert werden und euch direkt ins Auge springen. Gar nicht so einfach wie es für den ein oder anderen vielleicht klingt. Unsere Einrichter wie Thomas sind deshalb schon auf der Straße bevor einer von uns auch nur ans Aufstehen denkt und sammeln bereits auf unseren Autobahnen fleißig Meilen, damit ihr unsere Gewürzschätze auch bundesweit bekommen könnt. Welch' ein Glück also, dass es so fleißige Bienchen wie Thomas gibt! Legen wir also direkt einmal los......


Hallo Thomas, schön, dass du dir Zeit für unser Interview genommen hast. Traditionell beginnen wir mit der Kategorie „Kurz und knapp“:

F: Alter?

A: 52 Jahre

F: Wie lange bei Hartkorn?

A: Seit August 2017.

F: Dein Lieblingsgewürz?

A: Schwierige Frage…, da ja erst die Vielfalt unserer Gewürze die Küche ausmacht. Aber ich denke, mit einem edlen Pfeffer frisch aus der Mühle oder einem feinen Fleur de Sel hat man schon einen guten Anfang! :)

F: Hartkorn in drei Worten?

A: Innovativ, qualitätsbewusst und kundenorientiert


So… jetzt wird es etwas ausführlicher:

F: Wie bist du zu Hartkorn gekommen und wie war dein erster Eindruck?

A: Durch eine Freundin habe ich erfahren, dass die Firma Hartkorn einen Einrichter sucht. Da ich Freude am Außendienst und am Kundenkontakt habe, habe ich mich beworben. Mein erster Eindruck, den ich im Vorstellungsgespräch gewonnen habe, war, dass im Unternehmen ein offener und ehrlicher Umgang untereinander gepflegt wird. Das hat mir sehr gefallen.

F: Was sind deine Aufgaben?

A: Der Bau, die Einrichtung und Bestückung von Gewürzpräsentationen in Supermärkten und auf Messen bundesweit.

F: Was liebst du an deiner Arbeit besonders?

A: Dass wir mit unseren individuellen und maßgeschneiderten Konzepten in der Lage sind, in jedem Markt den „Eye-Catcher“ in der Gewürzabteilung zu erstellen. Das macht mich schon stolz!

F: Wie schaltest du nach der Arbeit ab?

A: Ich unterstütze aktiv unser einige Vereine in Breyer, zudem fahre ich gerne Rennrad. Außerdem habe ich einen kleinen Garten, indem man super grillen und relaxen kann.

F: Fingerschnips und du könntest irgendwo auf der Welt sein. Wo wäre das?

A: Auf Mallorca, das Eldorado für Rennfahrer! :)


Wir danken dir für das ausführliche Interview und wünschen dir weiterhin eine „gute“ Fahrt!

Kommentar hinterlassen

* Name:
* E-mail: (wird nicht veröffentlicht)
   Website: (URL inklusive http://)
* Kommentar: