Wir benutzen Cookies und Plugins von Drittanbietern zur bestmöglichen Nutzung unserer Seite. Bitte akzeptiere unsere Datenschutzerklärung wenn du damit einverstanden bist.

Luftiger Milchbrötchentraum über Nacht

Luftiger Milchbrötchentraum über Nacht

Ausgeschlafen im bequemen Lieblingsoutfit vor einem ausgiebig gedeckten Frühstückstisch sitzen und das erste frisch duftende, ofenwarme Brötchen aufschneiden. So startet für viele von uns sicherlich der perfekte Sonntag. Das finale i-Tüpfelchen? Selbstgemachte Brötchen! Besonders lecker: Luftige Milchbrötchen aus lockerem Hefeteig. Frisch gebacken ein Gedicht und zudem garantiert kein Vergleich zu der gekauften Variante vom Bäcker. Die Zutatenliste bleibt kurz und überschaubar. Lediglich das, was wirklich gebraucht und gewünscht wird, findet seinen Weg in unseren Teig. Das Selberbacken ist dabei überhaupt keine Kunst. Vor allem nicht mit dem richtigen Rezept. Was würde sich also besseres anbieten als für den herannähenden Ostersonntag einmal selber Bäcker zu spielen und die Liebsten mit dem selbstgemachten Brötchentraum zum Frühstück oder Brunch zu überraschen?

 

Rezept für die Milchbrötchen:

• 400g Weizenmehl (Typ 405)

• 100g Weizenmehl (Typ 1050)

• 5g Salz

• 4 EL Zucker

• 1 Paket Trockenhefe

• 450ml Milch

• 3 EL Sonnenblumenöl

• 2 TL Sweet Tonka Kiss

• Schokocreme, Marmelade, Butter etc. auf Aufstrich

 

 

Zubereitung:

Die Hälfte des Zuckers mit Mehlen, Salz und der Hefe mischen. Anschließend Milch und das Öl dazugeben und mit den Knethaken zu einem glatten Teig verrühren. Nun mit Klarsichtfolie abdecken und über Nacht (10-12h) in den Kühlschrank stellen und dort gehen lassen.

Am nächsten Tag den restlichen Zucker mit Sweet Tonka Kiss mischen. Den Ofen nun auf 240 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und anschließend den Teig aus dem Kühlschrank holen und 2 Esslöffel zur Hand nehmen und den Teig in ca. 9 Teigstücke trennen. Die Oberfläche der Brötchen nun mit der Zucker-Gewürzmischung bestreuen und auf dem mit Backpapier ausgelegtem Backblech auf der 2. Schiene von unten für 18-20 Minuten im Backofen backen. Abkühlen lassen auf einem Gitter und mit Butter, Schokocreme, Marmelade oder anderem Aufstrich nach Wahl bestreichen.

Unser Shopping-Tipp:

Sweet Tonka Kiss

Kommentar hinterlassen

* Name:
* E-mail: (wird nicht veröffentlicht)
   Website: (URL inklusive http://)
* Kommentar: