Wir verwenden auf unseren Seiten Cookies. Lesen Sie hier in unserer Datenschutzerklärung alles über die Verwendung von Cookies.
close

Red Cap Spende 2016

Warum aufhören Gutes zu tun?

Red Cap Spende 2016

Warum Aufhören Gutes zu tun?

Nachdem wir 2015 unsere erste RED CAP Spendenaktion gestartet haben, und das Projektergebnis uns doch sehr berührt hat, stehen wir auch weiterhin mit der Hilfsorganisation arche noVa - Initiative für Menschen in Not e.V. in engem Kontakt. Sie können sich vorstellen dass die Situation in Syrien nach wie vor mehr als brisant ist. Die medizinische Versorgung der Zivilbevölkerung ist katastrophal. Die wenigen noch funktionierenden Einrichtungen brauchen nach Einschätzung von arche noVa dringende Unterstützung.
Darum haben wir uns dieses Jahr erneut dafür entschieden einen Beitrag zu leisten, den Menschen in Syrien ein wenig Hoffnung zurück zu geben. Daher schicken wir zum zweiten Mal die RED CAP Spendendose ins Rennen. Ab dem 31.10.2016 finden Sie die Dosen mit dem roten Deckel wieder im Handel. 5 Cent jeder verkauften RED CAP Spendendose spenden wir an arche noVa.

Dank Ihrer Mithilfe war die Aktion im letzten Jahr ein Riesenerfolg! Lassen Sie uns gemeinsam dafür sorgen, dass die diesjährige Aktion nahtlos daran anknüpfen kann.

Und so funktioniert es:

Warum spenden wir?

Wir spenden einen Teil unserer Einnahmen, um Menschen in Notsituationen zu helfen. Unsere Gewürze kommen aus den unterschiedlichsten Regionen der Welt. Wir glauben fest daran, dass wir als eines der wohlhabenderen Länder auf der Welt eine große Verantwortung gegenüber den Menschen haben denen es nicht gut geht.

Wie spenden wir?

Zur Unterstützung von Menschen in Notsituationen haben wir letztes Jahr die RED CAP Spendendose ins Leben gerufen. Auch dieses Jahr spenden wir wieder 5 Cent des Verkaufserlöses jeder verkauften RED CAP Dose. Über unseren Counter auf der Startseite ist die aktuelle Spendensumme abrufbar. Die Spendensumme kommt der Hilfsorganisation arche noVa – Initiative für Menschen in Not e.V. zu Gute.

Für unsere 2. RED CAP Spendenaktion haben wir uns erneut für das Thema Flüchtlingshilfe entschieden und möchten ein Hilfsprojekt von arche noVa zur Erhaltung und Modernisierung des größten noch funktionierenden Krankenhauses in Nordsyrien unterstützen.

Zum Projekt:

arche noVa ist seit Ende 2012 in Syrien aktiv. Das Hauptziel der Maßnahmen ist das Überleben der Menschen im ländlichen Raum Nordsyriens zu sichern (z.B. durch Lebensmittelverteilungen, Instandsetzung der Wasserversorgungsysteme, Müllentsorgung). Einen besonderen Hilfebedarf hat derzeit ein Krankenhaus in Nordsyrien, nahe der türkischen Grenze. Das Krankenhaus ist das größte noch funktionierende in der ganzen Region und ist für schätzungsweise 350.000 Menschen zuständig. Unter anderem werden hier medizinische Gerätschaften dringend benötigt.
Und genau hier möchten wir gemeinsam mit Ihnen einen Beitrag zur Unterstützung und erfolgreichen Umsetzung des Hilfsprojekts von arche noVa leisten: 
Mit jeder von Ihnen gekauften Red Cap Spendendose ermöglichen Sie die Finanzierung dringend benötigter Geräte in einem Erweiterungsanbau.

Spendentransparenz!

Gemeinsam mit arche noVa informieren wir Sie über den Einsatz der Spendensumme durch die RED CAP Spendendose auf unserer Homepage. arche noVa – Initiative für Menschen in Not e.V. trägt seit 1993 das DIZ Spendensiegel. Das DIZ Spendensiegel garantiert den effizienten und verantwortungsvollen Umgang mit den anvertrauten Spendenmitteln.

Wir hoffen auf eine tolle Unterstützung!